Volkstrauertag – noch zeitgemäß?

Foto: Bernd Tietjens

Am 18. 11. 2018 um 11:15 Uhr werden sich viele Bürger zu einer Gedenkstunde im Bürgerhaus mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal einfinden.

Gedacht wird auch in diesem Jahr den Toten der Weltkriege, aber sicher auch den Toten, die durch Kriegsfolgen oder immer noch aktive Kriege ums Leben gekommen sind.

Ist dieses Gedenken 73 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs und 100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkriegs überhaupt noch zeitgemäß oder hat es sich nur zu einem Pflichtritual verändert?

Wir Sozialdemokraten haben in der Vergangenheit selbst erfahren, was es heißt, unter einer Terrorherrschaft leben zu müssen. Gleiches oder noch Schlimmeres galt natürlich für unsere Mitmenschen, die nicht dem Ideal des herrschenden Regimes und dessen Glaubens-, Aussehens-, Lebens- oder Herkunftsvorstellungen entsprachen. Daher halten wir an diesem Gedenktag fest.

Auch heute werden immer mehr Menschen in unserem Lande aufgrund verquerer Ansichten einer glücklicherweise noch kleinen Gruppe von Menschen verfolgt, ihre Unterkünfte angezündet oder sie sogar ermordet. Oder aber wir lassen sie durch Nichthandeln sterben.

Wir stehen immer an der Seite der Verfolgten und werden alles in unserer Macht stehende tun, um Ihr Leben und auch ihre Würde zu bewahren. Hier muss für alle gelten: Wehret den Anfängen!

Glücklicherweise haben sich in unserer Gemeinde Bürger gefunden, die den Geflüchteten, die jetzt hier unter uns leben, Rat, persönliche Zuwendung und aktive Hilfe zugute kommen lassen. Die Arbeit des Willkommens-Team Ellerau ist vorbildhaft. Wer Zeit oder einen Obolus übrig hat, kann dort gern Kontakt aufnehmen.

Um die Eingangsfrage zu beantworten:
JA, der Volkstrauertag ist hochaktuell und wird es immer bleiben, auch wenn der Fokus sich stärker auf die brennenden Gegebenheiten der Gegenwart verschiebt. Die Erinnerung an die schrecklichen Erfahrungen der beiden Weltkriege muss wach gehalten werden. Dazu dient die Gedenkstunde am 18. November um 11:15 im Bürgerhaus, zu der die Gemeinde einlädt.

stv. Vorsitzender SPD Ellerau

Gemeindevertreter
Vorsitzender des Koordinierungs-
und Finanzausschusses
Mitglied im Ausschuss Soziales, Kultur und Sport
Mitglied im Ausschuss zur Rechnungsprüfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.