Werden Sie Blühstreifen-Pate

Insekten und vor allem Bienen sowie Hummeln sind unverzichtbare Bestandteile unseres Ökosystems. Daher müssen sie geschützt und in der Erhaltung ihrer Artenvielfalt unterstützt werden.

Die Landwirtschaft bietet hierzu neue Wege in Form von Patenschaften für die Einsaat und Pflege von Blühstreifen am Rande von bewirtschafteten Ackerflächen an. Wer sich hier aktiv beteiligen möchte, wende sich an den Hof Dedler (Moortwiete 110, hof-dedler.de). Mit einem Kostenbeitrag von 30 € erwirbt man eine Patenschaft für eine Blühstreifen-Fläche von 100 qm über ein Jahr. Natürlich kann man auch eine Patenschaft über ein Vielfaches der Flächengröße erwerben. Mit einer “Urkunde” wird die Patenschaft dokumentiert. Der Hof Dedler sammelt zurzeit Patenschaften für das Wirtschaftsjahr 2021. Der SPD-Ortsverein beteiligt sich hieran mit einer Patenschaft für 100 qm.

Gegenüber der Einfahrt zum Hof ist am Rand des Ackers ein zurzeit in voller Blüte stehender Blühstreifen angelegt (siehe Fotos), so dass man sich ein plastisches Bild von dieser zu unterstützenden Aktion machen kann.

Darüber hinaus bietet der Hof Dedler Wurstwaren sowie Fleisch und Geflügel aus artgerechter Haltung an. Ein Besuch lohnt sich, die Öffnungszeiten und die Angebote findet man auf der Website.