Ellerau erhält eine neue Postfiliale

Die Deutsche Post AG, Niederlassung Multikanalvertrieb, hat sich beim SPD-Ortsvereins-vorsitzenden, Eckart Urban, telefonisch für die Übersendung der Unterschriftenlisten zum Erhalt einer Postfiliale in Ellerau bedankt. Bekanntlich lief die von Frau Christine Bohland ins Leben gerufene Privatinitiative von Anfang November bis Anfang Dezember 2020. Sie erbrachte insgesamt 1.451 Unterschriften von Unterstützern der Initiative. Der SPD-Ortsverein hat die Aktion politisch unterstützt und diese auf der politischen Schiene an die Deutsche Post weiter geleitet.

Nun die erfreuliche Rückmeldung der Post: Da sich kein Ladengeschäft in Ellerau für ein neues „Shop-in-Shop-Modell“ gefunden hat, beabsichtigt die Post, eine eigenbetriebene Filiale in der ehemaligen Bahnhofsgaststätte einzurichten. Einige Umbauarbeiten sind allerdings noch durchzuführen, aber die lassen sich im Februar erledigen, und es wird voraussichtlich verkürzte Öffnungszeiten geben. Eine Container-Lösung wurde gar nicht erst in Erwägung gezogen.

Für alle Bürgerinnen und Bürger, und insbesondere die älteren, sowie für Geschäfte und Betriebe ist das die erfreuliche Perspektive, dass Postdienstleistungen weiterhin in Ellerau angeboten werden. Insofern hat sich das Engagement von Frau Bohland und der Unterstützer der Unterschriftenaktion gelohnt.