Herbstplausch vor dem Bürgerhaus


Am heutigen Nachmittag zeigten wir vor dem Bürgerhaus Ellerau Präsenz und kamen mit den Bürgern bei Kaffee und selbst gebackenen Keksen ins Gespräch.

Die Gespräche kreisten naturgemäß um die kommende Bundestagswahl, aber auch um die im kommenden Mai stattfindende Kommunalwahl.

Viele Gesprächspartner beklagten den wahrscheinlichen Einzug der AfD in den Bundestag und wollten durch ihre Stimmabgabe am 24. September 2017 den Anteil möglichst klein halten. Zu unserer Freude waren auch einige jüngere Mitbürger unter den Gesprächspartnern, die deutlich machten, dass für sie die AfD unwählbar wäre.

Kommunalwahl 2018

Grundlagen

Die Landesregierung hatte am 21. März 2017 den Termin der Kommunalwahl auf den 6. Mai 2018 festgelegt.
Die rechtlichen Grundlagen finden sich im Gemeinde- und Kreiswahlgesetz sowie in der Gemeinde- und Kreiswahlordnung.
Eine Zusammenfassung der verschiedenen Bestimmungen findet sich hier.

Was bedeutet das für Ellerau?

Da Ellerau mehr als 5.000 Einwohner hat, somit sind 19 Gemeindevertreterinnen/-vertreter zu wählen. Die Wahl findet in 5 Wahlkreisen statt, in denen jeweils 2 Personen unmittelbar gewählt werden, die übrigen kommen über die Listen. Die prozentuale Verteilung ergibt sich aus den Stimmenprozenten aller Wahlkreise.
Darüber hinaus werden ebenfalls die Abgeordneten des Kreistages unseres Kreises gewählt.

Wer kann wählen?

Jeder Einwohner, der das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Wann kann ich wählen

Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ebenso ist die Briefwahl möglich.

Unsere Kandidaten

stellen wir Anfang November vor.